Produktempfehlung

Power Protect

Vielseitig einsetzbar und gut verdruckbar: Die Power Protect Serie ist als intensive Universal-Serie für ein breites Anwendungsspektrum konzipiert.

Die Serie Power Protect beweist ihre Qualität speziell auf Mehrfarben-Druckmaschinen. Das gilt für den Schön- und Widerdruck mit hohen Druckgeschwindigkeiten genauso wie für Geradeaus-Maschinen. Die Bindemittel basieren auf nachwachsenden Rohstoffen und sind mineralölfrei. Außerdem erfüllt die Farbe die neuen Richtlinien zur Zertifizierung des Druck- bzw. Endprodukts mit dem Blauen Engel (nach RAL‑ZU 195).

Erfüllt Kriterien für Zertifizierung

Eine hohe Druckqualität, auch auf schwierigen Bedruckstoffen, erreicht die sehr scheuerfeste Power Protect mit ihrer ausgezeichneten Farb-Wasser-Balance. Als moderne Farbskala erfüllt die Power Protect Serie die Anforderungen der ISO-Norm 2846-1 und ISO 12647-2.

Finishfit® Microbe Protect

Der Schutzlack Finishfit® Microbe Protect enthält ein Lackadditiv mit exklusivem Nanosilber-Wirkstoffkomplex, der nachweislich Bakterien und Viren reduziert. Mit den Lacken können z. B. Verpackungen und Magazine veredelt werden.

Externe Prüfinstitute haben verschiedene mit Finishfit® Microbe Protect lackierte Druckmuster untersucht. Tests (gemäß ISO 22196:2011) zur Reduktion von Bakterien auf dem Lackfilm des Finishfit® WBC Gloss Microbe Protect 2400 ergaben eine Verringerung der Keimzahl um bis zu 99,99 % (Logstufe 4). Die antivirale Untersuchung eines Druckmusters gegen einen Stamm der Corona-Virusfamilie (BCoV) zeigte eine Reduktion um 99,98 % innerhalb einer Stunde.

Sehen Sie sich unseren Erklärfilm an!

Waterfit sf if 2344

Kostensparend und effizient: Der IPA-freie Druck besitzt Vorteile, die mit dem Einsatz eines hochwertigen Feuchtmittels wie Waterfit sf if 2344 erreicht werden können.

Ein stabiler Druckprozess mit geringer Makulatur wirkt sich im alkoholfreien Druck kostensparend aus. Das erreicht Waterfit sf if 2344 schon mit einer geringen Feuchtmitteldosierung. Damit bleibt der Framing-Effekt auch bei hohen Auflagen außen vor. Ausgewogene Komponenten sorgen dafür, dass ein Aufbau auf dem Drucktuch und den Walzen durch Ablagerungen, z. B. aus dem Papier, verhindert werden. Somit können hohe Auflagen ohne Reinigungsaufwand realisiert werden.